Navigation

  • Page 1

    iSIEMENSThyristorgeregelte Antriebe fur WerkzeugmaschinenHauptantriebe 6RA26 mit Kompaktregler2 x 6pulsig, kreisstromfreiKurzbeschreibung, Montage,EinschaltenBest. Nr.:C98130-A1026-A1-03-19MLFBTypbez.n. DIN 417526RA2620-6DV54-576RA2625-6DV54-576RA2628-6DV54-576RA2632-6DV54-57D380/35 Mreq-GcG 6V54...

  • Page 2

    :ANSCHLIESSEN:Die Geratesind gemaB AnschluBvorschlag (S. 8, 9, 12)und kundenseitigemSchaitplanzuverdrahten.Soil-und Istwertleitungensind abgeschirmtund getrenntvonden Lastspannungsleitungen zu verlegen.DieSteuerleitungen furdie Reglerfreigabeund die Stromversorgungsind von Schiitzsteuerungsleitun...

  • Page 3

    EINSCHALTEN:Stromrichtergerate sind werksgepruft und fur50Hz-Betrieb eingestellt.Optimierungen wie Einstellungder Strom-begrenzung oder Tachoanpassungmussen den Maschinen-Verhaltnissen angepaBtwerden und sind daherwerksseitignicht eingestellt. In untenstehender Einschaltanweisung ist vorausgesetz...

  • Page 4

    2. Einschaltung SpindelkompaktreglerA1086I|Lastspg.-Schutz EIN|Phasengleichheitzwischen Steuer-spannung und Lastspannung mitSpannungsmesser prufen,zwischenden Klemmen 26-1U;28-1V;30-1W;Spannung *<OVfur 380V Lastspannung>=120V fOr500V LastspannungKl. 31-123,32-124: Spg.~0V1fSchalter S1 steht...

  • Page 5

    7Einstellen der Zusatzfunktionenfalls erforderlichWirdMotor mitFefdschwach-NEINTregelungbetriebenACHTUNG!Bel GeratenohneZusatzbaugruppe erfolgtbeimAbschalten fiberKl. 64beim ErreichenderDrehzahl nmjnRegler- und ImpulssperreEinstellen der Meldung:n< nmjnRelaisK6 /A1086An Kl. 57 (bzw. 56) nmjn v...

  • Page 6

    WARTUNG, STORUNGEN:Die Stromrichtergeratesind alsvollelektronische Einrichtungen wartungsfrei.Auch die Lagerder Geratelufter sind aufLebensdauer gefettet.Wir empfehlen jedochgelegentliche ReinigungdesGerates um Spannungsuberschlage undverschlech-terte Ktihlung zuvermeiden.Nachstehend einige mbgli...

  • Page 7

    I12J4St7aGerdtetyp0380/35...130 und D500 /35... 130Thynsiormodule undStromwandlerGerdtetyp D 380/190... 435 U.D500/190... 435Thyrislormodule\Plclz furElektronikBefestigingsbohrungen010Bchrungen *8PlatzfurEleidronik\/\A88AJoV230230AaJ2\ria+~aPtvIN/U130en/130BJ___11___Join---14<JStronwandler~4/\...

  • Page 8

    T23561784Ittl Wwn is A3Diodevlil aofesetzf rxtm«flKlenfflt63vor OderspatestensTOOmsecnoth Anlegendec SpanningonKtemme 26, 28, 30 mit Klemroe 7 verbundensem .3~5Q/&HzJ»V bti0310/... ..23-5CVS0N2.5O0V bei0500/...r.i<3r-kurzschtuflfest verlegtnachVDEffTtlflm>3m angepaflter Leitungsschutz...

  • Page 9

    12354678a<:3-50/60 Hz,300VETJu—3-50/13-50/60Hzr500V bei D5QQ/...JOV bei 0380/...l2IL3Tr ii'WAF1-F3(3m:kurzschluflfe$t verlegtnVOE 0100m>3m:angepa&ter Leitungsschutz Q4erforderlichAQ1;02iBOHz-BestiickungA0.1:Briicke v-w etnlegenA2 : R200 entfernenA3- R5.7,9 entfernen (5 6kfU-24V (K(.IQ...

  • Page 10

    £=1»151!4I4trA2Vorstrom £ wSchiebenEin.58xÿe0X1-X4Drehzaht regierI LijckX). Bei 60 Hz entfernenR41C96043- A1066-L15?ce nHILiickadaptioc.1-AntSag 1X 99:15rt-ftegT-AntAAp-Hh>-ImpelsbiIdungR142n-ZusX200:13n sol!1OR27R12;C31JX).o-i T/'K*BurdeR 123R 200R25N5.3R110!Luckad._3-OjTakt j_X 99 •' 1...

  • Page 11

    7II3V%j1-50/60 Hz,380VI Brucke ab-ac)1-50/60 Hz. 220V (Brucke Gb-acJ)GESTEUERTESFELDGerateausfuhrung-V55- V571-50/60 Hz, 380 VUNGESTEUERTESFELDGerateausfuhrung - V54- V56‘i: 1C(D):1D(C)t|G1iibI1'1kIA0.1AO.2;I1-50/60 Hz, 380 V:ItIEMK-Strom-versorgung u.TSE-Besch.C98043-A1067-L1:123O.124XL'1 V7...

  • Page 12

    ......—-±±i±:~Y.~.icz\\~z~••••«'. —V.- <.....__.***SSSrbÿ'yi--1*L'%•v ••;:•. .v::\vr,\:/.’i•:•jAV•:Trr«7*I\ft-MV*Aro1NC- OderAnpaOsteuerungverz. Stop£MIIIIItN.Grondgerdtsiehe SchaltbuchC98130- A 1026-A!— * — 22*5At:56\*WistIIIn50tlnsollBtlAt:KfHochtoufgeb...

  • Page 13

    974S4#A1S*$Riicks1:11'w:01:102C 90130-A1098-L1AAQR149Hochlaufgeber1 ist:16X200:14-oiAnzeige )-]S\77HI—M:5BR62!iBe:14ngoll-ÿx 200: 13:75R8api-oX200.-15Hochkuifzeit:70-nistvOhistlSchirm:76ablMx 200:1400:35oAnzeige n#Scfiirm—onistv4—Nachfuhrung:128XV2\?*oStop:127RillliiS*1*SrotR231C1C126Drift...

  • Page 14

    ."••!'•'—"ÿ"ÿi ,.ÿ11;:*.•ÿÿÿÿ11TIa2I5671410%“5 %- 5 %3-50/60 Hz ±2%380V500VbeiD380beiD500:1V:1 W>5Q/60Hzt2%380V'-37:38':39:1UGeratetypbAAMJfQ1:35:36A1:X1A1:X4(Yf 4)NYAF 4|{V f2.5)NYAF 2,5h-H-W—NYAP635ATT’T:rt—¥-4H—fffAK+S-k12T165A{Yf 10 )NYAF10(Yf101...

  • Page 15

    T21345678i380 V-1s%tD380 od.500V*-5% bei D5003~50/60Hz ±2x1U _01Vo1W380V3—50/60HzQ37max380 V,1~250V-.4A36354142„__ M( A1 cb )—.5___8—-8-nA-(AixT)p—(2HDAR7KkT2ii|iviu7T1IIB0ROCUVu<AHD-TATTT?R1Th2A8ThlLlTHYR.BAUSTEIN-o-io—( A 1 cc )-KPL.tMssA2x1 0 1.1 1-C-A2.x 101 .3-0AiU2 <ipu i...

  • Page 16

    INBETRIEBNAHME, SERVICEFABR. NR.TYPMASCHINEvon:am:von:am:iMOTORvon:am:D. .. / . . Mreq-GcG. V5 . -2ASIMOREGQ6/von:am:Potentiometereinstellungenhier eintragen:|DREHZAHLA8HANGIGESTROMBEGRENZUNGO-Pkt:TACHODRIFTSTROMREGLERVerstdrk.luckadaptDREHZAHLREGLERJ-Ant.P-Ant.•'minJMAXKp0000000000A2R 126R179R...

x